Dichtungen für ALWO-Profile Otto Wolff für Stegplatten

Dichtungen von Otto Wolff


Gewährleistung für ALWO®-Gummiprofile aus dem Werkstoff EPDM schwarz und coextrudiert schwarz/weiß. Der Hersteller gewährleistet für einen Zeitraum von 10 Jahren ab Lieferdatum folgende Eigenschaften für die Funktion:
1. Werkstoffanforderungen nach DIN 7863 1.1 physikalische 1.2 chemische, insbesondere die Beständigkeit gegen Temperatur, Ozon (Abschnitt 4 DIN 7863)
2. Acrylglasverträglichkeit Es gelten die Aussagen der DIN EN ISO 4599 zum Entstehen der Spannungsrisse. Die Prüfung erfolgt nach den Werksvorschriften der Evonik Industries AG.

Für Alwo Kompletsprosse-Oberprofil

Alwo ® Weichgummi-Lippendichtung

gemäß DIN 7863 co-extrudiert, weiß (Außenseite)  1,84 € p.m  VPE 1 Rolle 30 m
Verwendung: Für Oberprofile der ALWO-Komplettsprosse und Oberprofilsysteme

 

Pilzdichtung für Unterprofil

Alwo ® Weichgummi-Pilzdichtung 1935 (092776)

gemäß DIN 7863 co-extrudiert, weiß (Außenseite)  1,70 € p.m  VPE 1 Rolle 30 m
Verwendung: Für Unterprofile der ALWO-Komplettsprosse und Varioprofilsystem

 

für ALWO- Thermosprosse

Alwo ® Weichgummi-Rippendichtung ca 4 mm 132516 (Kennzeichnung rot)

gemäß DIN 7863 co-extrudiert, weiß (Außenseite)  2,20 € p.m  VPE 1 Rolle 30 m
Verwendung: Für Ober und Unterprofile der ALWO-Thermosprosse

 

Mit einem Komplettangebot (Platten + Verlegeprofile) können wir Ihnen
je nach Menge Rabatt einräumen, schauen Sie hier>>
 

Doppelstegplatten verlegen

Die Baubreite lässt sich wie folgt berechnen: Plattenanzahl * (Plattenbreite + 25mm) + 60mm (60mm Zuschlag für Randprofile). Beispiel: Für 980mm breite Platten beträgt der idelale Abstand von Profilmitte zu Profilmitte 1005mm. Werden 6 Platten verbaut beträgt die maximale Baubreite (6 x 1005) + 60 = 6090mm. Mehr zum Thema erfahren Sie in der  Verlegeanleitung.

 
CMS aufgebaut von a.p.medien GmbH